Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auszeichnung „Orte des Fortschritts“ für das DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke

Einladung zur Veranstaltung am 29. Februar 2016

Das DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke wird am 29. Februar 2016 vom Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Herrn Michael Groschek, als Orte des Fortschritts ausgezeichnet. Das Ministerium vergibt die Auszeichnung an Einrichtungen, die Ökonomie, Ökologie und Soziales miteinander verbinden und damit Fortschritt für die Gesellschaft ermöglichen. Neben dem DemenzNetz wird im Rahmen der Veranstaltung auch das Servicehaus Stemwede ausgezeichnet.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung und die Anmeldung finden Sie im Flyer.

Über 900 Familien im Kreis Minden-Lübbecke profitieren von den vielfältigen Leistungen, die das DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke mit seinen über 150 Kooperationspartnern bietet. Das DemenzNetz bringt viele unterschiedliche Institutionen, Anbieter von Beratungs-, Behandlungs- und Pflegeleistungen, aber auch die betroffenen Familien im Kreis Minden-Lübbecke zusammen. Die enge Kooperation ermöglicht individuell passende Angebote, die Erkrankte in ihrem Alltag früh erreichen und ihre Bezugspersonen spürbar entlasten.

Zurück